Zukunft der Medien



Werden wir bald rund um die Uhr von unserer eigenen, mückengroßen Drohne gefilmt? Werden Bilder bald direkt in unser Gehirn gebrannt, ohne den Umweg über Sinnesorgane? Sind wir bald alle Teil eines Riesen-Organismus, mit dem Internet als Nerven-System?

Wir erforschen die Medienzukunft
mit Metaphern, Hirnforschung, Verschwörungstheorien.
Unter anderem.



Von Dirk Engel und Ifuz

Interessiert? Mitmachen?

schreibt uns oder ruft an: 'contact' link oben auf dieser Seite.

u.a. Workshops @AFIP_Offenbach,
Location: afip Offenbach

parallel: small groups/threads (internet, local)
E57 Experimentalbüro e57

experimental sessions:
@ Make Rhein Main / Bended Realities
Make Rhein Main
a maker fair with elements from 3d-printing to guerilla gardening
and
Bended Realities
a future technology symposium, focus: measuring/influencing/enhancing the mind with new technologies

unter anderem haben wir folgende Ansätze erarbeitet und benutzen diese nun:
1: Blick auf das grosse Ganze: Verschwörungstheorien (eine neue über-logische Theorie erlaubt einen neuen Blick auf Phänomene)
2: Funktional-historische Analyse und Exploration (Identifikation von Bedürfnissen und verwandter Phänomene erlaubt das Fortspinnen von Trends)
3: Metaphern-Tausch (das Auswechseln von erkenntnishemmenden Metaphern durch neue Metaphern erweitert den Blickwinkel)
4: Identifikation von entstehenden Organismen im Kleinen
Einstieg jederzeit möglich!!

spin offs:
Das Internet der Tiere
Futurenet